ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€ 0.00

Unsere Erfahrungen mit NUK

durch Anne Gerl am October 29, 2020

Hello!


Egal, ob du gerade erst begonnen hast, dein eigenes Unternehmen zu gründen oder ob du dich bereits in den letzten Zügen der Gründung befindest - ein Netzwerk kannst du immer gebrauchen. 


Es kommen immer Fragen und Hürden auf, die du zu bewältigen hast. In diesem Fall stehen aber Angebote und Partner bereit, an die du dich wenden kannst. NUK ist dein regionaler Partner vor Ort, der zukünftige Unternehmer im Rheinland unterstützt. Er vermittelt dir nicht nur Wissen, Arbeitsmaterialien und persönliche Coachings, sondern führt dich zudem in ein Netzwerk an Unternehmen und Institutionen ein, das dir bei deinem unternehmerischen Vorhaben zur Seite steht. Sie können dir bei allen Fragen, die du hast, behilflich sein und begleiten dich von der ersten Gründungsidee bis zum finalen Geschäftskonzept. 


Zudem hast du die Möglichkeit, dich jedes halbe Jahr für einen Businessplan-Wettbewerb anzumelden. Dabei kannst du nicht nur ein attraktives Preisgeld abstauben, sondern (und das finden wir persönlich viel wichtiger) bekommst darüber hinaus konstruktives Feedback zu deinem Plan. Ein individuelles Expertengutachten hilft dir, Tipps und Hilfestellungen von außen zu erhalten.


Ein weiterer Vorteil sind die zahlreichen Kontakte, die du nicht nur zu Kapitalgebern durch das NUK-Finanzierungsnetzwerk, sondern auch zu erfahrenen Unternehmenspaten im NUK-Mentoring-Programm knüpfen kannst. Im NUK-Alumni-Club kannst du dich nach deiner Gründung mit anderen Jungunternehmern über ihre Erfahrungen austauschen.

Franzi und Fabian von feelfood bei NUK

 

Unsere Erfahrungen mit dem NUK-Businessplan-Wettbewerb:

Wir haben dabei das Angebot des Businessplan-Wettbewerbs genutzt und unseren ausführlichen Businessplan eingereicht. Das hilfreiche Feedback dazu konnten wir sofort nutzen, um ihn weiter zu verbessern. Danach kam relativ schnell die Zusage für die Nominierung als NUK-Businessplan-Nominees, worüber wir uns riesig gefreut haben. 


Es folgte ein recht strammes Werbeprogramm, welches vom Einreichen von Pressetexten bis hin zu einem Fotoshooting und Videodreh alles beinhaltete. Ein paar Tage später bekamen wir ein Coaching mit McKinsey, bei dem wir das Präsentieren und Pitchen üben konnten. Die folgende Jurysitzung war eine Herausforderung, die es zu meistern galt: Wir mussten unsere Geschäftsidee in drei Minuten pitchen und bekamen für weitere sieben Minuten die Möglichkeit, uns in einer Frage-Antwort-Runde zu präsentieren. 


Der letzte Programmpunkt im NUK-Businessplan-Wettbewerb war dann die Prämierungsfeier am 27. Oktober, bei der wir nochmals vor Publikum gepitcht haben. Aufgrund der notwendigen Corona-Maßnahmen war es ein sehr aufwendiges Event, für das wir uns bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken möchten, sowohl bei den sichtbaren Helfern, als auch bei den im Hintergrund handelnden Unterstützern, die uns das ganze halbe Jahr über begleitet haben. Wegen der durch Corona bedingten Regelungen konnte unser Mitgründer Fabian leider nicht nach Köln kommen, hat aber aus der Schweiz beim Livepitch mitgefiebert, den Franzi alleine durchziehen musste, aber super gemeistert hat. 


Diese 25. Jubiläumsrunde des Businessplan-Wettbewerbs war durch starke Mitbewerber gekennzeichnet. Wir möchten in diesem Zuge nochmals allen Prämierten einen herzlichen Glückwunsch zu ihren großartigen Leistungen aussprechen, die auch von der Jury sehr gelobt wurden. Der Gewinner des aktuellen Wettbewerbs ist uma. Aufgrund des diesjährigen Jubiläums von NUK wurden zwei 2. Plätze ausgeschrieben, die an Phytolinc und an feelfood gingen! Unter den sieben Nomierten befanden sich neben uns zwei weitere Startups, die sich momentan im Okandada-Accelerator-Programm befinden, nämlich Raketenstart und Jupp. Außerdem nominiert waren Eternity und talaa. Jede Idee ist einzigartig und hat es verdient, vom Publikum angehört zu werden!

Franziska Schaal nimmt die Urkunden für feelfood beim 25. NUK-Businessplan-Wettbewerb entgegen

Wir möchten uns bei allen Unterstützern bedanken, die an unsere Idee glauben und uns ihre Stimme gegeben haben. Wir können es nicht glauben, dass wir zum 2. Platz durch die Jury gekürt wurden UND den Publikumspreis gewonnen haben! Alle Zuschauer hatten über einen QR-Code die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen und dabei einen Gewinner mitzubestimmen. Wow, ein riesiges Dankeschön an alle! Durch das tolle Feedback wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind und freuen uns, wenn du uns dabei begleitest. 


Hast du schon einmal eine Geschäftsidee gehabt, aber wusstest nicht, an wen du dich wenden und wie du diese umsetzen kannst? Wir können dir nur empfehlen, die vielen kostenlosen Möglichkeiten, die NUK zur Verfügung stellt, zu nutzen! Du wirst davon profitieren und kannst super viel Input mitnehmen. Hier findest du noch mehr Informationen über das NUK.


Remember to Feel Good -

Deine Anne

1 kommentar
durch Manuel (talaa) am November 11, 2020

Hey Anne,
Vielen Dank für die nette Erwähnung und den freundlichen Wettstreit. Eure Produkt ist klasse, daher fiel der Schmerz nicht das Preisgeld abgeräumt zu haben extrem klein aus und außer dem eigene Ego ist nichts zu schaden gekommen.
Danke für die genommen Zeit diesen Beitrag verfasst zu haben und den (jung)Unternehmern von morgen noch mehr Mut zu machen. Wir, talaa, möchte ganz besonders das entstehen Netzwerk mit StartUp genauso unterstreichen wie das Gutachten zum BusinessPlan.
Herzlich
Manuel für talaa

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
ZURÜCK NACH OBEN